esters-logo    
Sitemap German Version
 
-
Produkte-
Willkommen  Produkte  > Durchfluss  >  ECOFLOW2-Gas-Abrechnungs-und Durchflussrechner
  -  
Durchfluss
  Durchflussmesser
-
  Fluidistor-Gasdurchflussmesser GD 300 Ex/GD 500 Ex
  Gas-Massen-Durchflussmesser ECOFLOW 2
  Thermischer Durchflussmesser ECOFLOW 3
  Mengenumwerter/ Auswertelektroniken
 
1-/2-Kanal Mengenumwerter GDR 1403
-
Druckluft-Kontrollrechner PAC 1201
-
ND Mengenumwerter GDR 1404
BHKW Wirkungsgrad Mengenumwerter GDR 1407
Brennwert Mengenumwerter GDR 1408

Tools
Drucken der Seite
  Download Datenblatt
  Fragen?  Mail-Kontakt

 

 

 
ECOFLOW 2 - Gas-Massen-Durchflussmesser

Der ECOFLOW 2 findet seinen Einsatz bei der Messung kleiner Durchsatzmengen im Bereich von 0,1 - 1 - 2 - 50 NL/min. Die Nennweite des Gerätes beträgt DN 10. Er eignet sich daher besonders zu Abrechnungszwecken technischer sowie medizinischer Gase in Krankenhäusern und Arztgemeinschaftspraxen. Als Auswerteelektronik wird der Durchfluss-Korrekturrechner GDR 1403 genutzt.

Das thermische Massenstrom-Messverfahren bietet für die Normvolumenstrom-Messung aller technischen Gase wie Stickstoff, Sauerstoff, Druckluft u.s.w. das optimale Messprinzip. Die Messung ist unabhängig vom Prozessdruck, von der Temperatur und erzeugt keinen bleibenden Druckverlust. Dazu werden zwei auf Keramik aufgedampfte Platin-Fühler der Prozesstemperatur ausgesetzt und in einer Wheatstone-Brücke verschaltet.

Ecoflow 2

Besondere Eigenschaften:

  • Messbereiche 0,1 - 50 NL/min
  • Kompakter Aufbau ohne bewegliche Teile
  • Einzigartiger Sensor, komplett Edelstahl AISI 316
  • In Verbindung mit einem Durchflussrechner (Ethernet-Schnittstelle) zur Kostenabrechnung von Druckluft bzw. Sauerstoff
-

Als Auswerteelektronik dient der Durchfluss-Korrekturrechner GDR 1403. Er speist den Massendurchflussmesser ECOFLOW 2 mit 24 V, DC und erfasst 1- und 2-kanalig das 4 - 20 mA Messsignal. Er zeigt auf dem LCD-Display den momentanen Durchfluss 5-dekadig in Nm³/h, Nl/min, m³/h und l/min sowie die Menge in Nm³, Nl, m³ und l an.

Zur Verbesserung der Sensorgenauigkeit von ± 2% steht ein Linearisierungsmodul mit 12 Linearisierungsstützpunkten zur Verfügung. Hiermit wird die Genauigkeit auf ± 1% verbessert. Die spezifischen Kennlinien für alle Nennwerte können im Korrekturrechner hinterlegt werden.

Mit der optional integrierten Schreiberfunktion werden alle Messwerte in einem 16 GB-Speicher zur schnellen Ortung von Störungen während des Betriebs protokolliert.

Es stehen folgende weitere Optionen zur Verfügung:

  • Integration in IT-Netzwerke mittels Ethernet TCP/IP-Schnittstelle
  • Datenübermittlung mittels PROFIBUS DP, Modbus RTU, Modbus TCP, Ethernet TCP/IP
  • Integrierte Schreiberfunktion zur Protokollierung von Messwerten im Ringspeicher (2 GB) zur schnellen Ortung von Störungen während des Betriebes
  • Speicherung der protokollierten Messwerte in externer SQL-Datenbank mittels Esters Energy Efficiency and Device Manager E3DM
  • Visualisierung der Messwerte als Zeitreihen mit der Konfigurationssoftware E3DM
  • integrierte Leitwarte zum Monitoring der aktuellen Werte (frei konfigurier) in E3DM
  • täglicher Statusreport via E-Mail mit dem Esters Infoserver (EIS)
  • Grenzwertmeldungen per E-Mail ├╝ber Esters Alarm Server (EAS)
 
Willkommen News Produkte Download Unternehmen Kontakt